Seminare
|
scrollen
|

Seminare rund um den Arbeitsplatz

Älter werden im Beruf

Ältere Angestellte, die den Herausforderungen des Arbeitslebens bis zur Rente gewachsen sind, sind  unverzichtbar. Ihre Erfahrungen liefern in Zeiten des demografischen Wandels einen wertvollen Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens.

Angestellte stellen sich häufig die Frage, wie sie ihre Gesundheit bis zur Rente erhalten können, welche beruflichen Möglichkeiten sich ihnen noch bieten und wie sie wandelnden Anforderungen begegnen können. In diesem Seminar erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren aktuellen Standort im Berufsalltag zu bestimmen, Ihren Erfahrungsschatz nutzbar zu machen sowie Ihre persönlichen Ressourcen und ungenutztes Unterstützungspotenzial zu erkennen. Sie lernen Strategien zur Gesundheitsförderung, welche Ihre Leistungsfähigkeit steigern und ein gesundes Älterwerden ermöglichen.

Prüfen Sie Ihre Aktivierungsmöglichkeiten, bleiben Sie auf dem aufsteigenden Ast und gehen Sie gesund in den Ruhestand.

Fit im Schichtbetrieb

Schichtarbeit birgt ein hohes gesundheitliches Risiko. Schlafstörungen, Magen-Darm-Beschwerden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, ein erhöhtes Unfallrisiko sowie soziale Einschränkungen sind zentrale Auswirkungen.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen ein Grundwissen über gesundheitliche Risiken in Abgrenzung zu positiven Aspekten der Schichtarbeit. Zudem erhalten Sie die Möglichkeit Ihre individuelle Beanspruchung zu reflektieren und darauf aufbauend individuelle sowie alltagstaugliche Handlungsansätze zu den Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung zu erarbeiten. Die Schlafhygiene stellt hier einen zentralen Schwerpunkt dar. Das Seminar unterstützt Sie darin, Ihren Arbeitsalltag mit Ihren Lebensbedingungen in Einklang zu bringen. Dabei steht vor allem der individuelle und alltägliche Nutzen im Vordergrund.

Lernen Sie einen gesundheitsfördernden Umgang mit der Schichtarbeit und bleiben Sie fit wie am ersten Tag.

Interaktive Arbeit – aktiv gestalten, anstatt passiv aushalten

In unserer dienstleistungsorientierten Arbeitswelt ist die Interaktion zwischen Angestellten und Klienten in vielen Berufen Hauptbestandteil der Tätigkeit und damit besonders intensiv sowie ein Ausgangspunkt für Beanspruchungsfolgen. Insbesondere Berufsgruppen aus der Erziehung oder Pflege stehen dabei im Mittelpunkt.

Lernen Sie Merkmale der Interaktiven Arbeit sowie daraus entstehende Fehlbelastungen kennen und entwickeln Sie Gestaltungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Arbeitssituation. Die Unvorhersehbarkeit und Verschiedenheit von Interaktionen ist der Ausgangspunkt für Fehlbelastungen. Lernen Sie, wie Sie einen positiven Einfluss auf Interaktionen in Ihrem Arbeitsalltag nehmen und Ihre Bedürfnisse in Einklang mit der Gefühlswelt und Erwartungshaltung des Gegenübers bringen.

Generationenkonflikt in Unternehmen – Stärken nutzen

Durch den demographischen Wandel kann es passieren, dass bis zu vier verschiedene Generationen gemeinsam arbeiten. Dabei kann die Altersspanne bis zu 50 Jahre auseinanderliegen. Diese Entwicklung bringt ein hohes Konfliktpotential mit sich. Daher ist es wichtig, einen Lösungsweg zu finden, mit dem diese verschiedenen Generationen gemeinsam erfolgreich sein können. Gegenseitige Vorurteile, unterschiedliche Denkweisen und eine unterschiedliche Kommunikation bilden häufig die Grundlagen des Generationskonfliktes.

Lernen Sie mithilfe des Seminars, wie Sie voneinander lernen und Ihre Stärken generationenübergreifend und gewinnbringend nutzen können.

Gesunder Rücken – ergonomisches Heben- und Tragen

Unsere Bewegungsabläufe im Arbeitsalltag haben eines gemeinsam: sie sind für unseren Körper zu einseitig. Neben Stress kann somit die Tätigkeit selbst körperliche Beschwerden verursachen. Egal ob Sie im Büro viel sitzen oder auch körperlich tätig sind, der Bewegungsapparat benötigt einen Ausgleich zu den gewohnten Haltungen im Beruf. In diesem Seminar bekommen Sie einen Einblick in die Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule.

Sie lernen Grundsätze zu rückengerechten Hebe- und Tragetechniken sowie einfache Ausgleichs- und Entlastungsübungen spezifisch auf Ihren Arbeitsplatz abgestimmt.

WIR BIETEN
Analysen & Beratung
Seminare
Kurse
Vorträge
Kontakt
Carina Dethlefsen
Leitung Abteilung Betriebliches Gesundheitsmanagement & Betriebliche Gesundheitsförderung
F+49 (0) 461-430 355 445
Wencke Hansen-Rasch
Betriebliches Gesundheitsmanagement & Betriebliche Gesundheitsförderung
F+49 (0) 461-430 355 445
Filter example Filter example Filter example Filter example