Vorträge
|
scrollen
|

Weitere Themen

Gesunde Teamstrukturen

Besonders in der Arbeitswelt wird in Teams gedacht und von Teams gesprochen, doch zu selten wird hinterfragt, was ein Team ausmacht, wie sich ein Team zusammensetzt und welche Unruhen in Teams aufkommen können. Teamentwicklung findet oft nur sporadisch in Form eines Teamtages statt, doch was steckt eigentlich dahinter und wie lässt sich der Entwicklungsgedanke mit in den Alltag nehmen?

Widmen Sie sich diesen vielseitigen Fragen und lernen Sie, was es bedeutet Mitglied eines gesunden Teams zu sein und wie Synergien genutzt werden können. Dabei kann der Schwerpunkt auf der Selbstfürsorge der einzelnen Teammitglieder liegen oder auch im Bereich der Kommunikation und des Konfliktmanagements im Team.

Konfliktmanagement

Konflikte sind Teil unseres Alltags und gewinnbringend, wenn sie konstruktiv gelöst werden. Sie bieten ein umfassendes Lern- und Entwicklungspotential.

Dieser Vortrag vermittelt Ihnen Wissen über konflikthafte Situationen und den Umgang mit diesen. Sie lernen die verschiedenen Konfliktebenen kennen, um Ihre eigene Konfliktkompetenz in den Blick zu nehmen. Dazu gehört ein Überblick zu konfliktauslösenden Verhaltensweisen und deren Auswirkungen. Außerdem wird Ihre eigene Konfliktwahrnehmung in praktischen Einheiten geschult.

Fit@night – gesund im Schichtbetrieb

Schichtarbeit birgt ein hohes gesundheitliches Risiko. Schlafstörungen, Magen-Darm-Beschwerden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, ein erhöhtes Unfallrisiko sowie soziale Einschränkungen sind zentrale Auswirkungen.

Dieser Vortrag informiert Sie über gesundheitliche Risiken in Abgrenzung zu positiven Aspekten der Schichtarbeit. Sie lernen in diesem Vortrag einen gesundheitsfördernden Umgang mit der Schichtarbeit kennen. Dabei spielt vor allem die Schlafhygiene eine besondere Rolle, denn in der Schichtarbeit müssen Sie Ihren Biorhythmus austricksen, um erholsam schlafen zu können. Reflektieren Sie Ihre individuelle Beanspruchung und lernen Sie alltagstaugliche Handlungsansätze kennen.

Gesunder Schlaf

Wir schlafen alle, doch setzen uns wenig damit auseinander – wenn überhaupt, dann erst, wenn Schlafstörungen auftreten und auch die werden zu oft hin- oder als solche nicht wahrgenommen. Dabei ist gesunder Schlaf essentiell für Ihre Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden.

In diesem Vortrag reflektieren Sie Ihr eigenes Schlafverhalten. Einen Schwerpunkt stellt der Umgang mit Ein- und Durchschlafstörungen dar. Lernen Sie Strategien und Tipps für Ihren Alltag kennen, welche einen tiefen, gesunden Schlaf unterstützen.

Lernen Sie gesünder zu schlafen und haben Sie mehr vom Tag!

Iss' dich fit!

Die gesundheitsbewusste Ernährung ist auf dem Vormarsch. Doch was genau bedeutet eigentlich gesunde Ernährung?

In diesem Vortrag lernen Sie die Grundlagen gesunder Ernährung kennen und wie regionale beziehungsweise saisonale Ernährungsweisen damit zusammenhängen. Auch Ernährungstrends werden thematisiert sowie die Mythen um Zucker und Fett entzaubert.

Decken Sie mit uns gemeinsam im Dialog Ernährungslügen auf!

Achtsames Essen

In unserer komplexen, immer schneller werdenden Gesellschaft fällt es uns zunehmend schwerer, die Signale unseres eigenen Körpers zu hören und intuitiv zu spüren, was wir brauchen. Die Vielfalt an unterschiedlichen Ernährungsratgebern oder Empfehlungen zur Nahrungsaufnahme und die große Auswahl an Nahrungsmittel können uns zusätzlich verunsichern oder gar die eigene Ernährung zum Stressfaktor werden lassen. Hinzu kommt, dass wir uns kaum noch die Zeit nehmen in Ruhe unser Essen zu genießen. Stattdessen stillen wir auf die Schnelle unseren Hunger, während wir von einem Termin zum anderen hetzen. Das Prinzip des achtsamen Essens wirft alle vermeintlichen Ernährungsempfehlungen über Bord, indem wir lernen, die Körpersignale wieder zu spüren und danach zu leben. Durch das bewusste Wahrnehmen und Erfahren der gegenwärtigen Situation gelangen wir zu mehr Gelassenheit und Genuss im Alltag.

In diesem Vortrag erfahren Sie die wichtigsten Prinzipien des achtsamen Essens und deren Umsetzung im Alltag. Durch praktische Übungen zur Achtsamkeit und zum bewussten Genießen wird das achtsame Essen erlebbar gemacht und kann somit zu einem neuen Körper- und Lebensgefühl verhelfen.

Generationenkonflikt in Unternehmen – Stärken nutzen

Durch den demographischen Wandel kann es passieren, dass bis zu vier verschiedene Generationen gemeinsam arbeiten. Dabei kann die Altersspanne bis zu 50 Jahre auseinanderliegen. Diese Entwicklung bringt ein hohes Konfliktpotential mit sich. Daher ist es wichtig, einen Lösungsweg zu finden, mit dem diese verschiedenen Generationen gemeinsam erfolgreich sein können. Gegenseitige Vorurteile, unterschiedliche Denkweisen und eine unterschiedliche Kommunikation bilden häufig die Grundlagen des Generationskonfliktes.

Lernen Sie mithilfe des Seminars, wie sie voneinander lernen und ihre Stärken generationenübergreifend und gewinnbringend nutzen können.

Den inneren Schweinehund zum Freund machen

Jeder hat einen inneren Schweinehund und er hat uns oft fest im Griff. Doch wie kommt es eigentlich dazu, dass der Schweinehund so oft gewinnt? Häufig haben wir gute Vorsätze, sind jedoch mit der Umsetzung überfordert. Der Schweinehund schlägt uns den vermeintlichen leichteren Weg vor und wir verharren in unserer Komfortzone. „Du musst nur deinen inneren Schweinehund überwinden“ ist oft ein gut gemeinter Rat, aber wie genau funktioniert das eigentlich?

Lernen Sie, wie Sie den inneren Schweinehund überwinden und ihn sich zum Freund machen.

WIR BIETEN
Analysen & Beratung
Seminare
Kurse
Vorträge
Kontakt
Carina Lautz
Leitung Abteilung Betriebliches Gesundheitsmanagement & Betriebliche Gesundheitsförderung (derzeit in Elternzeit)
F+49 (0) 461-430 355 445
Wencke Hansen-Rasch
Stellvertretende Leitung Abteilung Betriebliches Gesundheitsmanagement & Betriebliche Gesundheitsförderung
F+49 (0) 461-430 355 445
Filter example Filter example Filter example Filter example